Psychotherapie im Bezirk Liezen in Admont und Ramsau

Sie befinden sich hier: Therapieformen/Verhaltenstherapie


Verhaltenstherapie © Shuttestock

Verhaltenstherapie


Verhaltenstherapie ist eine Therapierichtung, die besonderen Wert auf die wissenschaftliche Fundierung legt, Vorreiter der Kurzzeittherapie ist und zugleich ein besonders breites Spektrum an Interventionen anbietet.


Ziel ist es, über Lern- und Trainingsprozesse im Verhalten zu der vom Patienten gewünschten Veränderung zu kommen. Wir setzen mit Ihnen Schwerpunkte, wo Sie den Fokus Ihrer Aufmerksamkeit setzen sollten und an welchen Stellen sie loslassen müssen, um zu entspannen.


Dabei können auch moderne computergestützte Systeme wie Bio- bzw. Neurofeedback zum Einsatz kommen. Wir erkunden mit Ihnen gemeinsam, welche Verknüpfungen in ihrem Gehirn gestärkt und welche abgebaut bzw. überschrieben werden sollten. Bei uns erhalten Sie evidenzbasierte Methoden ohne Schnörkel oder Hokuspokus.


Einige dieser Methoden der Verhaltenstherapie (VT), stellen wir Ihnen auf dieser Seite kurz vor.


Einige Methoden der Verhaltenstherapie

Angsttherapie, Konfrontationstherapie

VT-KONFRONTATIONS- UND EXPOSITIONSTHERAPIE


Die Behandlung von Angst-, Zwangs- und posttraumatischen Belastungsstörungen waren das Feld mit dem die Kurzzeittherapie gross geworden ist.


weiterlesen

ACT Akzeptanz und Commitmenttherapie, Achtsamkeit

VT-ACT: AKZEPTANZ UND COMMITMENT-THERAPIE


Die Methode arbeitet an Ihrem Verhalten und Ihrer Emotion im Hier und Jetzt. Grundkonzept dieses Ansatzes ist es, dass psychische Probleme oftmals durch die fehlende Trennung zwischen der Sprache bzw. dem Denken und der Realität entstehen.


weiterlesen

Ego States, Rollenbilder
Schematherapie, Kind-Ich, Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich

VT-EGO STATES THERAPIE

- DIE BAUSTEINE DES SELBST


Während wir aufwachsen, Dinge erleben, Freude empfinden oder Schmerzen erleiden bildet sich die Persönlichkeit aus. In der Familie entstehen Rollenbilder aber auch im Freundeskreis (Peer Group) oder auf der Arbeit. Die Persönlichkeit entsteht aus diesen Bausteinen, die man auch Ego States nennen kann.


weiterlesen



VT-SCHEMATHERAPIE


Manchmal kann es sein, dass der Ansatz der Selbstmanagementtherapie oder ACT  über die Verhaltensänderung nicht reicht, weil sich sogenannte »Schemata«, aufgrund von (traumatischen) Erfahrungen, einschneidenden Erlebnissen oder nicht erfüllten Grundbedürfnissen tief eingegraben haben. Beispiele dafür sind: das Gefühl von Verlassenheit, Missbrauch, emotionale Entbehrung, usw. Hier setzt die Schematherapie an. 


weiterlesen

Selbstmanagement Österreich

VT-SELBSTMANAGEMENT-THERAPIE


Kerngedanke der  Selbstmanagementtherapie ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Psychische Krankheit wird oft als Einschränkung von  Eigenverantwortung oder Entscheidungsfreiheit wahrgenommen. 


weiterlesen

Gehirntraining, Entspannung, Neurofeedback, Biofeedback

VT-Spezialtherapien


Stellen Sie sich vor, sie könnten direkt beeinflussen, was in ihrem Gehirn vorgeht. Und zwar ohne dem Umweg über Medikamente, Gespräche, Verstehen oder erneutes Durchleben. 


weiterlesen

Kontakt


Gesundheitszentrum im Stift Admont

Psychotherapie Liezen 


 Hauptstraße 167 / 8911 Admont

Psychotherapie Liezen

ist Mitglied des

Selbstmanagement Institutes.

© Psychotherapie Liezen 2020